Aktuelles

Wir wünschen Ihnen eine gesegnte Adventszeit und frohe Weihnachten

Das Schuldekanatamt hat an folgenden Tagen in den Ferien geöffnet:

  • 21.12.2018
  • 02.01.2019
  • 03.01.2019

Wegen technischer Umstellungen werden wir am 02.01. allerdings nicht durchgängig erreichbar sein.

__________________________________

Das Sekretariat im November & Dezember

Am 01.11. nahm unsere neue Sekretärin Frau Leufen ihren Dienst auf.
Von November bis Dezember ist sie allerdings nur dienstags und donnerstags erreichbar.

_________________________________

Die MHG-Studie

Stellungnahme unseres Bischofs und weitere Links.

___________________________________

Neue Handreichung: Religiöse Feiern im multireligiösen Kontext der Schule

Wie kann in Schulen die Welt gemeinsam ins Gebet genommen werden? Die neue Arbeitshilfe gibt vielfältig grundsätzliche Orientierungen für Beten und Feiern im multireligiösen Schulkontext. An konkreten Modellen zeigt sich, wie ein verantwortliches Miteinander gestaltet werden kann.

Die Handreichung wurde in ökumenischer Kooperation für Schulen in Baden-Württemberg erstellt und von Vertretern aus Islam, Alevitentum und Judentum kritisch begutachtet. Sie ging allen Schulen in Papierform zu.
PDF-Datei

___________________________________

Neues aus der HA IX - Schulen

Die Leitung des Bereiches Grund-, Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen sowie SBBZ ist mit Herrn Dr. Baierl seit dem 01.08. neu besetzt. Näheres finden Sie hier.

__________________________________

Neues aus dem Schuldekanatamt

Seit dem 01.08.2018 umfasst das Schuldekanatamt Ludwigsburg auch das Dekanat Mühlacker.

____________________________________

Neue Materialien

Unsere Sammlung umfasst jetzt auch 5 Original-Egli-Figuren und zwei Babys, welche man ab sofort ausleihen kann.

(Fotos siehe unter "Ausleihbares Material")

____________________________________

Materialsammlung für Lehrkräfte zur besseren Vermittlung des Judentums in der Schule

Die Kultusministerkonferenz (KMK) und der Zentralrat der Juden in Deutschland haben zur Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer eine kommentierte Materialsammlung zur Vermittlung des Judentums in der Schule erstellt. Mehr darüber finden Sie hier.

__________________________________

Verleihung der Missio canonica

Bischof Dr. Gebhard Fürst wird in diesem Jahr 275 Lehrerinnen und Lehrern die Missio canonica zur Erteilung von Katholischem Religionsunterricht verleihen.

Bischof Dr. Gebhard Fürst wird die Urkunden im Rahmen eines Gottesdienstes überreichen am 

  • Sonntag, 01. Juli 2018, 10:00 Uhr
    in der Kirche St. Laurentius, Pfarrgasse 11, 78652 Deißlingen  

Weihbischof Matthäus Karrer überreicht die Urkunden im Rahmen eines Gottesdienstes am  

  • Sonntag, 08. Juli 2018, 10:00 Uhr
    in der Kirche Mariä Unbefleckte Empfängnis Ebnater Hauptstraße 12, 73432 Aalen-Ebnat.

__________________________________

Reli Quiz-App – eine kostenlose App für den Religionsunterricht mit Fragen zur Diözese Rottenburg-Stuttgart

Das Bistum Fulda hat eine kostenlose Reli Quiz-App entwickelt, an der sich mittlerweile auch unsere Diözese Rottenburg-Stuttgart mit einer eigenen Kategorie beteiligt. Es handelt sich dabei um eine kostenlose „Unterrichtshilfe“, die aus religionspädagogischem Interesse entwickelt wurde.

Diese App enthält Fragen zu den wesentlichen Fach- und Sachgebieten von Religionsunterricht und Kirche, gegliedert in 15 Kategorien mit jeweils 15 Schwierigkeitsgraden. Zu den Kategorien gehören Altes und Neues Testament, Biblische Zeitgeschichte, Kirchengeschichte, Orden, Heilige, aber auch Judentum, Islam sowie Buddhismus / Hinduismus und andere. Eine Kategorie „Basics“ beinhaltet, wie der Name bereits sagt, Wesentliches, was man über das Christentum bzw. den Katholizismus wissen sollte, soweit dies im Rahmen eines Spiels überhaupt abzubilden ist. Sonderkategorien zu einzelnen (Erz-) Bistümern in Deutschland beinhalten jeweils ausschließlich Fragen, die sich mit der jeweilige (Erz-) Diözese beschäftigen, so dass hier eine Art „religiöse Heimatkunde“ gespielt werden kann. Alle Kategorien können jeweils separat oder in beliebigen Kombinationen gespielt werden, so dass auch die gezielte Vertiefung von Wissen möglich ist. (Beispiel: Wer ausschließlich die Kategorien „Judentum“, „Islam“ und „Hinduismus / Buddhismus“ aktiviert, erhält nur Fragen zum Themenfeld „Weltreligionen“.) Die Fragen orientieren sich bezüglich des Schwierigkeitsgrades weitestgehend an den Lehr- und Bildungsplänen im Fach katholische Religionslehre, sollen neben der Wissensvermittlung aber auch unterhalten und Spaß machen.

Näheres finden Sie hier

____________________________________

Gemeinsam unterwegs – Religionslehrer/innen-Tag der Diözese Rottenburg-Stuttgart findet großen Anklang

Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung zum Religionslehrer/innen-Tag am 17. März ins Bildungshaus Kloster Schöntal gefolgt. Ordinariatsrätin und Veranstalterin Ute Augustyniak-Dürr musste sogar einigen Lehrerinnen und Lehrern absagen, da das Interesse so groß war.

Unter dem Motto „UnterWegsSein“ wurde in Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und vielen praktischen Workshops über die Herausforderungen, Ressourcen und Kraftquellen des Berufes und der Berufung von Religionslehrerinnen und Religionslehrern nachgedacht.

_______________________________________________

Neue Erzählfiguren im Schuldekanatamt

Neuanschaffung: 27 Erzählfiguren aus Wolle.
Ab sofort können diese einzeln oder in der Gruppe bei uns ausgeliehen bzw. für bestimmte Zeiträume reserviert werden.

  • 1 Jesus
  • 12 weitere Männer
  • 3 Frauen
  • 4 Kinder & 1 Baby
  • 4 Schafe & 1 Lamm
  • 1 Esel & 1 Kamel

_______________________________________